Polizei Bochum

POL-BO: In Wattenscheid: Radfahrerin (67) wird schwer verletzt

Bochum (ots) - Schwere Verletzungen zog sich eine Bochumer Radfahrerin (67) bei einem Verkehrsunfall in Wattenscheid zu.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 17. Juli, gegen 21.30 Uhr. Die Radfahrerin fuhr auf der Parkstraße in Richtung Marienhospital, als sie mit dem aus dem Stadtgartenring kommenden Wagen einer 29-jährigen Frau, ebenfalls aus Bochum, zusammenstieß.

Ein Rettungswagen brachte die schwerverletzte Radfahrerin in ein Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt und vor Ort notärztlich versorgt.

Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden auf insgesamt 1.300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: