Polizei Bochum

POL-BO: Einbruch in Riemker Gaststätte - Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Bochum (ots) - In eine Gaststätte an der Beisingstraße 20 in Bochum-Riemke, nahe einer Schrebergartenanlage, drangen noch nicht ermittelte Einbrecher ein.

Zwischen dem 18. Juni, 23.30 Uhr, und 19. Juni, 8.20 Uhr, schoben die Täter zunächst das Rollo hoch und hebelten anschließend das dahinterliegende Fenster auf.

In dem Lokal öffneten die Unbekannten im Thekenbereich zwei Schubladen und durchsuchten diese.

Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Einbrecher ohne Beute aus der Gaststätte in unbekannte Richtung.

Die Bochumer Kriminalpolizei fragt: "Wer hat in diesem Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht?"

Hinweise nimmt das Bochumer Kriminalkommissariat 31 unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: