Polizei Bochum

POL-BO: Steine von Brücke geworfen - Zeugen gesucht!

Herne (ots) - Die Polizei Bochum sucht dringend Zeugen, die am Sonntag, 16. April, verdächtige Personen beim Werfen von Steinen von der Erzbahnbrücke in Herne beobachtet haben.

Zwei Autofahrer befuhren am Sonntag gegen 14.30 Uhr die Florastraße in Gelsenkirchen entlang in Richtung Berliner Straße in Herne. In Höhe der Erzbahntrasse wurden unvermittelt Steine von der dortigen Brücke geworfen.

Durch den Wurf entstand glücklicherweise lediglich Sachschaden. Vor Ort wurde eine Person mit grauem Kapuzenpullover auf der Brücke gesehen.

Nun ermittelt die Polizei wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Zeugen, die Hinweise geben können oder verdächtige Personen gesehen haben, melden sich bitte beim zuständigen Fachkommissariat unter der Rufnummer 0234 909-5206 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: