Polizei Bochum

POL-BO: Pedelec-Fahrer (74) rutscht weg - Krankenhaus!

Herne (ots) - Stationär im Krankenhaus verblieb ein 74-jähriger Herner als Unfallbeteiligter, als der Mann bei einer Bremsung mit seinem Pedelec zu Fall kam.

Am 29. November, gegen 12.25 Uhr, befuhr ein 61-jähriger Autofahrer aus Herne die Mont-Cenis-Straße in Richtung Holthausen. Der Radfahrer (74) befuhr ebenfalls die Mont-Cenis-Straße, jedoch in Richtung stadteinwärts.

Nach ersten Erkenntnissen bog der Autofahrer, in Höhe der Hausnummer 267, nach links auf einen Parkplatz ein. Er stand schon halb auf der Gegenfahrbahn und wollte den Radfahrer passieren lassen. Dieser jedoch dachte, dass er übersehen würde und leitete auf der feuchten Fahrbahn eine Gefahrenbremsung ein. Ohne einen Zusammenstoß stürzte der 74-Jährige zu Boden, verletzte sich und musste stationär im Krankenhaus verbleiben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: