Polizei Bochum

POL-BO: Schmuck aus Wohnung erbeutet - Kripo fragt: "Wer hat die zwei Frauen an der Dürerstraße gesehen?"

Bochum (ots) - Am gestrigen 18. Oktober, zwischen 9.45 und 11.30 Uhr, ist es an der Dürerstraße in Bochum-Weitmar zu einem Wohnungseinbruch gekommen.

Die bisher Unbekannten hebelten in einem Mehrfamilienhaus eine Wohnungstür auf und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten. Mit Schmuck (zwei Uhren, zwei Ketten, ein Armband sowie vier goldenen Ringen) flüchteten die Kriminellen in unbekannte Richtung.

Eine aufmerksame Hausbewohnerin beobachtete gegen 10 Uhr zwei weibliche Personen im Treppenhaus. Eine der Frauen konnte wie folgt beschrieben werden: südländisches Aussehen, circa 170 cm groß, normale Statur, lange schwarze Haare, gepflegtes Erscheinungsbild und trug einen grauen Mantel.

Das Bochumer Einbruchskommissariat (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: "Wer kann weitere Angaben zu den beiden Frauen machen?". Hinweise werden unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: