Polizei Bochum

POL-BO: Einbrüche in drei Herner Wohnungen

Herne (ots) - Drei Einbrüche auf Herner Stadtgebiet verzeichnete die Kripo am vergangenen Wochenende. Die ersten beiden Taten wurden am 17. September verzeichnet. An der Hermann-Löns-Straße hebelten Täter zwischen 20 und 22.30 Uhr eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus auf. Aus der Wohnung entwendeten sie einen Fernseher. Die zweite Tat am Samstag wurde an der Gysenbergstraße aufgenommen. Hier hebelten die Kriminellen eine Terrassentür an einer Doppelhaushälfte auf. Die Tatzeit lag zwischen 17.40 und 21.50 Uhr. Zur Beute liegen bislang keine Informationen vor. Der dritte Einbruch fand am 16. September, zwischen 15.30 und 23.30 Uhr, an der Heyerstraße statt. Hier hebelten die Täter ebenfalls eine Balkontür an einem Reihenhaus auf. Auch hier stehen die Informationen zur Tatbeute noch aus. Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat nun die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909 - 4135 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441) um Zeugen- oder Täterhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: