Polizei Bochum

POL-BO: Sicherheitstag 2016 in der Bochumer Innenstadt

Bochum (ots) - Am 17. September 2016 findet, unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Bochum, in der Zeit zwischen 10 und 19 Uhr, der 14. Sicherheitstag in der Bochumer Innenstadt statt.

In diesem Jahr werden über 200 Einsatzkräfte (Feuerwehr, Polizei, Verkehrswacht, Kriminalpolizei/Opferschutz und viele andere) die interessierten Bürgerinnen und Bürger auf dem Husemannplatz und der Viktoriastraße umfangreich über ihre Tätigkeiten und Aufgaben informieren. Von der Bühne des Polizei-Trucks aus wird ein passendes Rahmenprogramm mit Live-Musik geboten. Bei einer von der BOGESTRA organisierten Tombola warten viele tolle Preise auf die Gewinner. Der Erlös wird einem gemeinnützigen, guten Zweck gespendet. Als Ansprechpartner stehen Ihnen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Weißen Ring, dem Arbeitersamariterbund, der BOGESTRA AG, dem Technischen Hilfswerk Bochum, der Bundespolizei, Vertretern der Bundeswehr, dem DLRG, dem Zoll sowie dem Johanniter-und Malteserhilfsdienst zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen schönen gemeinsamen Tag. Natürlich möchten wir auch hierzu alle interessierten Medienvertreter herzlich einladen. Die offizielle Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Stadt Bochum, Herrn Thomas Eiskirch, findet gegen 12 Uhr auf dem Husemannplatz statt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: