Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Wattenscheid Diensthund "Hank" (7) stellt Einbrecher (23) im Schwimmbad

Bochum (ots) - Ein 23-jähriger Wattenscheider wurde nach einem Einbruch in den frühen Morgenstunden des 28. August festgenommen.

Der junge Mann befand sich um zwei Uhr morgens am Schwimmbad an der Lohackerstraße in Wattenscheid (Westenfeld). Dort entriegelte er nach Einschlagen einer Scheibe eine Flügeltür, gelangte auf das Gelände des Freibades und löste den Einbruchmeldealarm aus.

Der 23-Jährige wurde mit Unterstützung eines Diensthundes im Schwimmbad gestellt. Beute hatte er nicht gemacht.

Die Ermittlungen im Wattenscheider Regionalkommissariat dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: