Polizei Bochum

POL-BO: Auffahrunfall in Wiemelhausen - Zwei Leichtverletzte (34, 29)

Bochum (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bochumer Universitätsstraße sind am 17. August (16.25 Uhr) zwei Autofahrer leicht verletzt worden.

Ein 34-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel stand auf der Universitätsstraße in Fahrtrichtung Innenstadt an einer roten Ampel. Ein 71-jähriger Kölner Autofahrer bemerkte den auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Wagen zu spät. Trotz einer Bremsung konnte der Kölner den Auffahrunfall in Höhe der Straße "Auf dem Alten Kamp" nicht mehr vermeiden.

Der 34-Jährige Mann und sein Beifahrer - ein 29-jähriger Bochumer - wurden bei dem Aufprall leicht verletzt und begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Sachschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Thomas Kaster / Pressestelle
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: