Polizei Bochum

POL-BO: Straßenraub in der Bochumer Innenstadt - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Am 31. Juli wurde ein 28-jähriger Mann aus Bochum Opfer eines Raubüberfalles. Dieser hatte gerade das Gelände einer nahe gelegenen Tankstelle verlassen, als er um 19.45 Uhr drei Personen hinter sich bemerkte. Diese stießen ihn in Höhe der Bessemer Straße 9 zu Boden, raubten ihm Handy nebst Geldbörse und flohen in nicht bekannte Richtung. Der 28-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Einer der ausländisch wirkenden Räuber ist ca. 20 Jahre alt und 175 cm groß. Er trug eine schwarze Jogginghose, weiße Turnschuhe sowie ein blaues T-Shirt (knallige Farbe). Wer kann weitere Angaben machen? Das Bochumer Innenstadtkommissariat (KK 31) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: