Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Einbruch an der Körnerstraße - Tresor fällt aus Fluchtfahrzeug

Herne (ots) - In den Nachmittagsstunden des gestrigen 25. Juli kam es zu einem Einbruch in ein an der Körnerstraße in Herne gelegenes Einfamilienhaus.

Die Kriminellen hatten mit einem Stein die Scheibe der Terrassentür eingeschlagen und das Gebäude betreten. Hier entwendeten sie einen größeren Tresor.

Gegen 17.05 Uhr beobachtet eine Zeugin drei Männer sowie einen kleinen Lieferwagen, dessen Fahrer plötzlich mit geöffneten Hecktüren vom Grundstück wegfuhr.

Kurz hinter der Stammstraße fiel obiger Tresor dann aus diesem Fahrzeug auf die Fahrbahn. Einer der vier Einbrecher stieg nach dem Verlust der Beute in einen grünen Opel Corsa und fuhr damit davon.

Bei den vier Tätern handelt es sich augenscheinlich um Südländer. Der Fahrer des Lieferwagens ist 28 bis 30 Jahre alt, hat eine sportliche Figur, ein breites Kreuz, dickes, leicht welliges Haar, einen Vollbart mit Koteletten und trug eine Jeanshose. Die drei Mittäter sollen ca. 20 bis 25 Jahre alt sein.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: