Polizei Bochum

POL-BO: Alkoholisierter Radfahrer (26) stürzt nachts auf der Bongardstraße

Bochum (ots) - In der heutigen Nacht (26. Juli) ist es in der Bochumer Innenstadt zu einen Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Radfahrer (26) ohne Fremdeinwirkung stürzte. Kurz nach zwei Uhr war der junge Mann auf der Bongardstraße aus Richtung Massenbergstraße kommend unterwegs. In Höhe der Kortumstraße rutschte er von seiner Pedale ab und verkantete sich mit dem Fuß im Vorderrad. Der Radler aus Greven stürzte über die Lenkerstange auf die Straße und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte den 26-Jährigen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Polizeibeamten stellten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,0 Promille - eine Blutprobe wurde entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: