Polizei Bochum

POL-BO: Aufmerksame Anwohner in der Holzstraße - Einbrecher in einem dunklen Opel mit Gelsenkirchener Autokennzeichen flüchtig!

Bochum / Wattenscheid (ots) - In den Abendstunden des 16. Juli (Samstag) ist es in einem Einfamilienhaus an der Holzstraße in Bochum-Eppendorf zu einem versuchten Einbruch gekommen.

Eine aufmerksame Anwohnerin beobachtete zwei männliche Personen, wie sie die Jalousien des Terrassenfensters des Hauses hochschoben. Als die Einbrecher bemerkt wurden, rannten die Kriminellen davon. Ein weiterer Zeuge sah die Männer in einem dunklen Wagen einsteigen und in Richtung Gartenstraße davon fahren.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Opel - älteren Baujahrs - mit Gelsenkirchener Kennzeichen handeln. Nach Angaben des Zeugen war an dem Kennzeichen etwas Rotes zu sehen, welches auf ein Ausfuhrkennzeichen hindeuten könnte.

Die beiden Männer konnten wie folgt beschrieben werden: schwarze Haare, schwarzer Dreitagebart, dunkle Bekleidung.

Das Bochumer Einbruchskommissariat (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: