Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Radfahrer (48) verletzt - Fahrer eines "3-er BMW" flüchtet nach Verkehrsunfall

Herne (ots) - Noch ist diese Verkehrsunfallflucht nicht geklärt, die sich am 12. Juli auf der Sodinger Straße in Herne ereignet hat.

Gegen 09.20 Uhr an diesem Dienstag war ein Fahrradfahrer (48) auf dem Radweg der Bochumer Straße in nördliche Richtung unterwegs. Bei Grünlicht überquerte der Herner die Sodinger Straße, um auf die Bahnhofstraße zu gelangen.

Vorher hatte der Mann Blickkontakt zu einem Autofahrer aufgenommen, der von der Bochumer Straße auf die Sodinger Straße abbiegen wollte. Der Fahrer des blaumetallicfarbenen 3er BMW setzte den Abbiegevorgang aber ohne zu bremsen fort.

Nur durch ein Ausweichmanöver konnte der 48-Jährige einen Zusammenstoß mit dem Pkw verhindern, verlor dabei allerdings die Kontrolle über das Rad und stürzte auf die Fahrbahn.

Der BMW-Fahrer setze seine Fahrt auf der Sodinger Straße fort - ohne sich um den am Arm und am Knie verletzten Herner zu kümmern. Dieser begab sich nach der Unfallaufnahme in ärztliche Behandlung.

Der Autofahrer ist ca. 25 Jahre alt, hat schwarze Haare und trug ein T-Shirt sowie eine schwarze Sonnenbrille.

Die ermittelnden Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 / 909-5206 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: