Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Vier Kioskeinbrecher flüchten nach Alarmauslösung

Herne (ots) - In der Nacht auf den heutigen 12. Juli brachen vier noch unbekannte Kriminelle in den Kiosk an der Schulstraße 20 in Herne ein.

Gegen 01.50 Uhr schmissen die Täter eine Scheibe ein, betraten die Räumlichkeiten und entwendeten Zigaretten. Dabei lösten die Einbrecher einen Alarm aus, worauf sie aus der Trinkhalle flüchteten.

Anwohner, die auf die Tat aufmerksam geworden waren, sahen, wie die Männer in Richtung Goethe- und Schäferstraße flüchteten. Einer der ca. 170 bis 175 cm großen Kriminellen soll eine rote Jacke getragen haben.

Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 02323 / 950-8510 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: