Polizei Bochum

POL-BO: Mann (48) zeigt sich in der City in schamverletzender Weise - Festnahme!

Bochum (ots) - In den Abendstunden des gestrigen 11. Juli, gegen 19 Uhr, zeigte sich ein Mann (48) gegenüber zwei jungen Frauen in der Bochumer Innenstadt in schamverletzender Weise. An der Hans-Böckler-Straße, in Höhe der "City-Passage" onanierte der 48-Jährige in Gegenwart der beiden Bochumerinnen. Sie alarmierten sofort die Polizei, wodurch der Sittlichkeitstäter in unmittelbarer Nähe festgenommen werden konnte. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl - wegen Trunkenheit im Straßenverkehr - vorlag. Der 48-Jährige, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, konnte die Geldstrafe nicht bezahlen und wurde in die Justizvollzugsanstalt Bochum gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: