Polizei Bochum

POL-BO: Handyraub im Regionalexpress - Polizei sucht Zeugen!

Bochum / Wattenscheid (ots) - In den frühen Sonntagmorgenstunden des gestrigen 10. Juli ist es im Regionalexpress (RE 1 von Düsseldorf nach Hamm) zu einem Handyraub gekommen.

Kurz vor 4.00 Uhr entriss eine unbekannte männliche Person einer 29-jährigen Frau in Höhe des Wattenscheider Bahnhofs ihr Mobiltelefon aus der Hand. Mit der Beute flüchtete der Räuber aus dem Zug über das Bahnhofsgelände in unbekannte Richtung. Die Wattenscheiderin verletzte sich bei dem Übergriff leicht.

Der Handyräuber wird wie folgt beschrieben: zwischen 25 und 30 Jahre alt, augenscheinlich Südländer, trug eine kurze Hose, eine blaue Baseballkappe sowie ein Brille und führte einen Rucksack mit sich.

Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 02327/963-8405 oder 0234/909-4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: