Polizei Bochum

POL-BO: Bochum/Wattenscheid Sicherheitstür im Pfarrheim kommt 7. Gebot zugute

Bochum (ots) - In der Nacht zum 6. Juli brachen noch nicht ermittelte Täter in ein Pfarrheim in Bochum-Eppendorf ein.

An der Holzstraße 12 hebelten die bislang Unbekannten zuerst ein Kellerfenster auf und erwähnten sich eines sicheren Zugangs. Jedoch schlug unmittelbar das siebte Gebot zu: der Zutritt in andere Räume des Pfarrheims blieb den Kriminellen verwehrt: alle Sicherheitstüren waren verschlossen. Du sollst nicht stehlen!

Wahrscheinlich dieselben Täter gelangten durch Aufhebeln eines Fensters in die dortige Kindertagesstätte. Sie entwendeten unter anderem eine Digitalkamera und flohen mit der Beute in unbekannte Richtung.

Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02327/963-8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: