Polizei Bochum

POL-BO: Täter zündeln an der Ümminger Straße - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - In der Nacht vom 2. (Samstag) auf den 3. (Sonntag) Juli, zwischen 23 und 00.30 Uhr, kam es an einem Nebengebäude einer Moschee nahe der Ümmiger Straße in Bochum-Langendreer zu einer versuchten Brandstiftung.

Nach momentanem Ermittlungstand zündelten unbekannte Täter von außen am Gebäude und flüchteten unerkannt. Glücklicherweise entstand dabei nur geringer Sachschaden.

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen, da bei der Tat ein fremdenfeindlicher Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann.

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich oder im unmittelbaren Umfeld gemacht haben. Hinweise werden unter den Rufnummern 0234/909-4505 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: