Polizei Bochum

POL-BO: Auto kommt von Straße ab und streift Betonwand - Hoher Sachschaden!

Bochum (ots) - Am gestrigen Sonntagabend ist es in Bochum-Ehrenfeld zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person zum Glück nur leicht verletzt worden ist.

Gegen 19.45 Uhr war ein 22-jähriger Bochumer Autofahrer auf der Universitätsstraße stadtauswärts unterwegs. Der junge Mann fuhr an der Ausfahrt Uni-Mitte ab und wollte in Richtung Universität weiter fahren. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab und kollidierte mit der angrenzenden Betonwand. Der Wagen rutschte etwa 30 Meter an der Betonmauer entlang, prallte anschließend gegen die dortige Leitplanke und kam dort zum Stillstand.

Glücklicherweise verletzte sich der Fahrer nur leicht und wurde durch eine Rettungswagenbesatzung vor Ort versorgt.

Den Gesamtsachschaden schätzte die Polizei auf etwa 50.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten zudem fest, dass der 22-jährige Fahrzeugführer keine gültige Fahrerlaubnis hat.

Die Ermittlungen im Bochumer Verkehrskommissariat dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: