Polizei Bochum

POL-BO: Alleinunfall in Bochum-Dahlhausen - Eine Schwerverletzte (24)

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag (17.Juni) kam es in Bochum zu einem Unfall, bei dem eine junge Autofahrerin schwer verletzt wurde.

Die 24-jährige Frau befuhr gegen 07.15 Uhr die Dr.-C.-Otto-Straße aus Richtung Essen kommend in Richtung Bochum-Linden. Im kurvigen Straßenverlauf oberhalb des Eisenbahnmuseums verlor die Bochumerin die Kontrolle über das Auto. Der Pkw schleuderte abschließend über den Gegenfahrstreifen in den dortigen Grünbereich. und überschlug sich. Anschließend blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen. Die Unfallstelle musste vom Individualverkehr großräumig umfahren werden. Die Sperrung wurde um 09.30 Uhr aufgehoben und das Unfallfahrzeug geborgen.

Die junge Bochumerin wurde unmittelbar nach dem schlimmen Unfall durch einen Zeugen und eine Ersthelferin aus dem Fahrzeug geborgen, welche auch Erste Hilfe leisteten. Danke dafür!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: