Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Wattenscheid Hinkender Räuber an der Physio-Praxis - Zeugen gesucht!

bochum (ots) - Am 15. Juni überfielen zwei noch nicht ermittelte Räuber die Mitarbeiterin (47) einer Wattenscheider Physio-Praxis.

Die Frau betrat gegen sieben Uhr ein Ärztehaus an der Westenfelder Straße und schloss die Eingangstür der Praxis auf. Zwei noch nicht ermittelte Räuber gingen die Frau hinterrücks an und forderten Geld. Bei dem rabiaten Schubser stieß die Mitarbeiterin sich ihren Kopf. Nachdem die Frau den Forderungen nachkam, schubsten die rabiaten Männer die Angestellte erneut - gegen eine Tür. Dabei verletzte sich die Frau erneut am Kopf. Die 47-Jährige wurde einem Krankenhaus zugeführt, konnte dies aber nach ambulanter Behandlung glücklicherweise verlassen. In der ersten Anhörung gab sie an, dass sich die Räuber mit russischem Dialekt unterhielten und einer der Männer hinken würde.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder - 4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: