Polizei Bochum

POL-BO: Auseinandersetzung auf der Herner Straße

Bochum (ots) - Am heutigen 15. Juni kam es in Bochum zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei rivalisierenden Gruppen. Eine Zeugin verständigte gegen 13.50 Uhr die Polizei und meldete eine Schlägerei einer großen Personengruppe auf der Herner Straße. Einsatzkräfte eilten zur U-Bahnhaltestelle an der Herner Straße 154 und stellten folgendes fest:

Im Einmündungsbereich der Herner Straße / Schmechtingstraße kam es nach einem verbalen Streit zu einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung. Die Beamten trafen noch vereinzelte Personen an, in der Summe ungefähr zwanzig.

Ursächlich für die Schlägerei war vermutlich eine Beleidigung zum Nachteil eines jungen Mädchens. Ein Jugendlicher (15) wurde leicht verletzt und durch einen Rettungswagen erstversorgt. Zwei Beteiligte (beide 15) wurden zur Wache verbracht und dort in die Obhut der Eltern übergeben. Die Ermittlungen im Bochumer Kriminalkommissariat 31 dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: