Polizei Bochum

POL-BO: Unfallflucht in Bochum-Weitmar - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Am Montag, dem 13. Juni, kam es in Bochum-Weitmar zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein noch nicht ermittelter Beteiligter vom Unfallort entfernte.

Eine Bochumer Autofahrerin (18) stellte einen weißen VW Polo am rechten Fahrbahnrand der Weitmarer Straße 111 / Ecke Brantroper Straße ab. Gegen 14.45 Uhr war das Fahrzeug der Frau noch unbeschädigt. Als sie jedoch gegen 16.30 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, stellte sie großflächige, starke Unfallbeschädigungen am Auto fest. Nach ersten Ermittlungen der Sachbearbeiter wurde der Unfall vermutlich durch Baustellenfahrzeuge verursacht. (Baustellen an der Matthias-Claudius-Schule sowie der Bärendorfer Straße).

Zeugen oder andere Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der ermittelnden Dienststelle zu melden. Das Verkehrskommissariat 1 ist zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 / 909-5206 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressesstelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: