Polizei Bochum

POL-BO: 18 Jahre alter Nissan Micra aus Reparaturhalle entwendet - Rechte Seitenscheibe fehlt!

Bochum (ots) - Am gestrigen 13. Juni, um 2.45 Uhr, ist es zu einem eher ungewöhnlichen Autodiebstahl in Bochum gekommen.

Was war passiert?

Auf einem Tankstellengelände (Hattinger Straße 122) wurde aus einer Reparaturhalle ein schwarzer Nissan Micra entwendet. Der bisher unbekannte Kriminelle öffnete zunächst die verschlossenen Türen der Halle. Anschließend fuhr der Täter den Pkw, mit dem amtlichen Kennzeichen BO-WA 915, heraus. Diese Fahrt wurde durch eine Videoaufnahme aufgezeichnet.

Der Autodieb verschwand mit dem fast 18 Jahre alten guten Stück in unbekannte Richtung - ohne Innenverkleidung sowie rechter Beifahrerscheibe.

Einem Zeugen ist nur wenige Stunden vor der Tat (am 12. Juni, gegen 23 Uhr) eine verdächtige Person auf dem Tankstellengelände aufgefallen. Dieser Mann hielt sich etwa eine Stunde auf dem Gelände auf und verschwand anschließend in unbekannte Richtung.

Der Verdächtige konnte wie folgt beschrieben werden: augenscheinlich Südländer, etwa 20 bis 30 Jahre alt, schwarze gelockte Haare, bekleidet mit einer blauen Sportjacke.

Die Ermittler des Bochumer Kriminalkommissariats 32 fragen: "Wer kann Hinweise zu dem Autodiebstahl machen oder Angaben auf die verdächtige Person geben?". Hinweise werden unter der Rufnummer 0234/909-8210 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: