POL-BO: Bochum / Wattenscheid Äußerst renitenter Ladendieb (25) verletzt Zeugen

Bochum (ots) - Ein äußerst renitenter Ladendieb hat am zurückliegenden 11. März (Freitag) in einem Wattenscheider Supermarkt randaliert.

Der 25-jährige Wattenscheider wurde durch Zeugen um 14 Uhr dabei beobachtet, wie er Rasierwasser und zwei Haarglätteisen in dem Ladenlokal an der Dickebankstraße 59 in Wattenscheid einsteckte. Beim Versuch, den Kassenbereich ohne Bezahlung zu verlassen, mussten zwei Mitarbeiterinnen und der Filialleiter den sich wehrenden Ladendieb festhalten.Da dies augenscheinlich nicht ausreichte, kamen noch zwei weitere Zeugen zu Hilfe. Der Beschuldigte konnte Polizisten der Wattenscheider Wache übergeben werden. In Folge einer körperlichen Auseinandersetzung wurde ein Zeuge und der Ladendieb leicht verletzt. Der 25-Jährige wurde nach Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen, der verletzte Zeuge begab sich selbstständig zum Arzt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: