Polizei Bochum

POL-BO: Herne / Beide hatten "Grün"! - Fußgänger von Pkw erfasst

Herne (ots) - In den frühen Abendstunden des gestrigen 20. Februar kam es in Herne zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger (30) verletzt worden ist.

Gegen 18.30 Uhr bog eine Autofahrerin (52) bei Grünlicht von der Resser Straße nach rechts auf die Recklinghauser Straße ab. Dabei übersah die Hernerin obigen Fußgänger, der die Recklinghauser Straße im Bereich der dortigen Fußgängerfurt überquerte - ebenfalls bei Grünlicht.

Der in der Ukraine lebende Mann prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und stürzte auf die Fahrbahn. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den 30-Jährigen in ein örtliches Krankenhaus, wo er stationär verblieb.

Bis 20.00 Uhr blieb die Recklinghauser Straße in südliche Richtung komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: