POL-BO: Herne-Wanne, Brand in einem Mehrfamilienhaus

Herne (ots) - Am frühen Samstagmorgen, 30.01.2016, gegen 01:45 Uhr, werden Polizei und Feuerwehr über einen Brand eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses an der Claudiusstraße in Wanne-Eickel informiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kann festgestellt werden, dass das Treppenhaus in Flammen steht, so dass einige Bewohner aus Fenstern im 1. Obergeschoss auf die Straße springen. Die Feuerwehr kann fünf Personen mittels Drehleiter aus dem Obergeschoss bergen. Es werden insgesamt fünf Personen leicht verletzt, davon werden bei zweien Frakturen diagnostiziert, zwei Personen werden mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus eingeliefert. Eine Person mit Schürfwunde wird vor Ort ambulant behandelt. Die Brandursache steht nicht fest. Ein fremdenfeindlicher Hintergrund ist nicht erkennbar, kann aber auch nicht gänzlich ausgeschlossen werden, da das Haus ausschließlich von ausländischen Staatsbürgern bewohnt ist. Wegen der zerstörten Treppe bleibt das Mehrfamilienhaus unbewohnbar. Zur Sachschadenshöhe liegen keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Benterbusch,EPHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Einsatzleitstelle
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: