Polizei Bochum

POL-BO: Raubüberfall auf Lebensmittel-Discounter - Täter mit Schusswaffe flüchtig - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Am 08. Juni (21.06 Uhr) wurde der LIDL-Supermarkt, in Bochum-Linden an der Welperstraße 2, von einem männlichen Täter überfallen. Der noch nicht ermittelte Räuber betrat die Filiale und erzwang unter Vorhalt einer silbernen Schusswaffe die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Im Anschluss daran drängte er die Angestellten in einen weiteren Raum. Dort ließ er sich weiteres Geld in einen schwarz-blauen Rucksack stecken. Die Mitarbeiter wurden vor der Flucht in eine Toilette gezwungen. Mit der Bargeld-Beute floh der Mann zu Fuß in Richtung Welperstraße. Der Einzeltäter ist ca. 45-50 Jahre alt, 175 cm groß und von schlanker Statur. Er hat rotbraune mittellange Haare und spricht russischen Dialekt. Der Mann trug eine schwarze Hose, eine blaue Regenjacke sowie eine tarnfarbene Baseballkappe. Möglicherweise hat er sich für die Tat einen Vollbart angeklebt. Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: