Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Ein vollendeter und ein versuchter Einbruch

Witten (ots) - In den Nachmittagsstunden des gestrigen 26. Mai wurde die Polizei zu einem Einfamilienhaus an der Dürener Straße in Witten-Stockum gerufen.

Dort war es im Zeitraum zwischen 13.00 und 17.00 Uhr zu einem Einbruch gekommen. Die Kriminellen hatten zunächst die Glasscheibe des Küchenfensters eingeschlagen und waren in das Gebäude eingestiegen. Anschließend durchsuchten die Einbrecher die Räume und entwendeten Bargeld sowie Schmuck.

Darüber hinaus versuchte ein noch unbekannter Mann an diesem Dienstag, in eine Wohnung an der Sprockhöveler Straße einzubrechen. Dabei wurde der Täter gegen 10.55 Uhr von einer Bewohnerin überrascht und flüchtete aus dem Gebäude.

Der Einbrecher ist ca. 185 cm groß, trug einen dunklen Kapuzenpulli und hatte einen Rucksack dabei.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: