Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Wattenscheid Wendemanöver verursacht Verkehrsunfall - Motorradfahrer (57) schwer verletzt

Bochum (ots) - Am 24. Mai wurde ein 57-jähriger Bochumer Motorradfahrer um 21.19 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Wattenscheid schwer verletzt. Ein 21-jähriger Autofahrer aus Bayern hatte sein Auto auf dem Parkstreifen vor dem Haus Wattenscheider Hellweg 150 abgestellt und von dort aus über vier Fahrstreifen sein Fahrzeug in Richtung Bochum gewendet. Dabei übersah er den in Richtung Essen fahrenden Bochumer, der trotz einer Notbremsung beim Unfall schwer verletzt wurde. Der Mann verblieb stationär in einem Krankenhaus. Der Wattenscheider Hellweg wurde für die Unfallaufnahme teilweise gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: