Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Festnahmen nach Straßenraub in Bochumer Innenstadt

Bochum (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Mitte nahmen in den frühen Morgenstunden des 24. Mai (05.45 Uhr) im Bereich des "Weilenbrink"/Arndtstraße zwei Bochumer Straßenräuber (beide 18) fest. Die Männer hatten einen 23-jährigen Herner angesprochen, der vis a vis des Hauptbahnhofs an einem Geldautomaten stand. Als sie dem jungen Mann Schläge androhten, händigte er ihnen Bargeld aus, worauf die Räuber in die Festnahmerichtung flüchteten. Der Überfallene verständigte sofort die Polizei, die mit der entsprechenden Täterbeschreibung zwei Festnahmen verzeichnete. Das Bochumer Innenstadtkommissariat (KK 31 - 0234/909-8110) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: