Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Nächtlicher Straßenraub an der Werderstraße - Zeugen gesucht!

Herne (ots) - In den späten Abendstunden des gestrigen 20. Mai kam es an der Werderstraße in Herne-Horsthausen zu einem Straßenraub. Das Opfer: Ein 30 Jahre alter Herner.

Gegen 23.30 Uhr tauchten dort vier noch unbekannte Männer auf. Während einer der Kriminellen den 30-Jährigen mit einem Messer bedrohte, hielten ihn die Mittäter fest und entwendeten dessen Bargeld. Anschließend traten die Räuber, augenscheinlich dunkelhäutige Südosteuropäer, auf den Herner ein und flüchteten.

Der dunkel gekleidete Haupttäter ist ca. 30 Jahre alt, 180 cm groß, stabil, hat schwarze kurze Haare und trägt einen Schnurr- sowie einen dünnen Wangenbart. Zwei Kriminelle sind ebenfalls ca. 30 Jahre alt, 185 cm groß und haben eine schlanke Figur. Der vierte Mann ist ca. 165 bis 170 cm groß und dick.

Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummer 02323 / 950-8510 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: