Polizei Bochum

POL-BO: Gesuchter Räuber versteckt sich im Schrank - Festnahme!

Herne (ots) - Am Abend des gestrigen 19. Mai waren die Zivilfahnder der Bochumer Kriminalpolizei in Herne einem gesuchten Rechtsbrecher auf der Spur. Gegen den 35-jährigen Wanne-Eickeler besteht seit geraumer Zeit ein Vollstreckungshaftbefehl nach einer Verurteilung wegen Raubes zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft. Aufgrund dessen hatte sich der gesuchte Mann schon seit längerem an seiner Wohnanschrift in Wanne-Eickel nicht mehr blicken lassen. Gestern geriet er dann doch in den Fokus der Fahnder, die ihn gegen 20 Uhr beim Betreten des Wohnhauses einer Bekannten in der Herner Innenstadt gesehen haben. Die Ermittler suchten die Wohnung der Frau auf und trafen hier auf den 35-Jährigen. Dieser hatte sich in einem Kleiderschrank versteckt. Das nützte ihm nichts. Der Wanne-Eickeler wurde in der Wohnung festgenommen und der Justizvollzugsanstalt zugeführt. Ein weiterer Name, der nunmehr von der Fahndungsliste der Bochumer Kriminalpolizei gestrichen werden kann.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: