Polizei Bochum

POL-BO: Durchsuchungen bei Rockern des MC Gremium Chapter Duisburg - zwei Festnahmen mit Haftbefehlen

Bochum/Herne/Marl/Duisburg (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Bochum:

Am frühen Morgen des heutigen 19. Mai wurden Durchsuchungsbeschlüsse für sechs Privatwohnungen und einen Geschäftsraum in Bochum, Wattenscheid, Herne und Marl vollstreckt. Etwa 150 Polizeibeamte - darunter Spezialeinsatzeinheiten, Polizeihundeführer und Beamte der Einsatzhundertschaft - schlugen zeitgleich um 4 Uhr zu. Die Ermittlungsmaßnahmen richten sich gegen fünf Mitglieder des Rockerclubs MC Gremium Chapter Duisburg. Diese stehen im Verdacht, im größeren Rahmen mit Rauschgift gehandelt und Drogenschulden mit Gewalt eingetrieben zu haben.

Bei den Durchsuchungen - die zum Teil bis jetzt noch andauern - wurden bisher verschiedenste Beweismittel sichergestellt, die noch ausgewertet werden müssen. Im Rahmen der Gewinnabschöpfung beschlagnahmten die Polizisten auch das hochwertige Auto eines Tatverdächtigen.

Neben den Durchsuchungsbeschlüssen wurden zwei Haftbefehle gegen einen Bochumer (49) und einen Herner (33) vollstreckt. Die drei weiteren Beschuldigte aus Bochum, Herne und Marl wurden vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bochum und der Kriminalpolizei Bochum dauern an.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: