Polizei Bochum

POL-BO: Hinterlistiger Räuber gibt sich als Paketbote aus - Polizei sucht Zeugen!

Herne (ots) - Ein außergewöhnlich hinterlistiger Räuber schlug am 13. Mai in dem Wohngebiet am Harpener Weg in Herne zu. Als Paketbote verkleidet schellte er kurz vor 8 Uhr an einem Einfamilienhaus. Als die Bewohnerin mittleren Alters öffnete, offenbarte der Kriminelle schnell sein wahres Gesicht. Er zog eine Pistole, bedrohte die Frau damit und drängte sie ins Haus. Hier raubte er Schmuck und Bargeld. Er fesselte die Hände der Überfallenen und flüchtete mit seiner Beute aus dem Haus. Der Hausbewohnerin gelang es, sich anschließend auf die Straße zu begeben und Passanten um Hilfe zu bitten. Diese informierten die Polizei. Der flüchtige Täter kann wie folgt beschrieben werden: 170 cm groß, bis 30 Jahre alt, stabile Figur, rundes Gesicht, helle Augen, kurz geschorenes Haar, sprach Deutsch mit ausländischem - möglicherweise osteuropäischem - Akzent. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: