Polizei Bochum

POL-BO: Tragisch: Frau verstirbt im Krankenhaus nach versuchter Selbsttötung am 12. Mai

Witten (ots) - Am 12. Mai, kurz nach 17 Uhr, kam es am Hauptbahnhof Witten zu einem außergewöhnlich tragischen Vorfall. Eine Frau mittleren Alters trat offenbar in Suizidabsichten vom Bahnsteig auf den Gleiskörper. Ein junger Mann versuchte, sie von den Gleisen zu ziehen. Ein einfahrender Zug kam trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und erfasste beide Personen. Der Helfer verstarb, die Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Am Morgen des gestrigen 14. Mai verstarb sie nunmehr tragischer Weise an ihren schwersten Verletzungen im Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: