Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Herne
Einbrüche in Wanne - Polizei sucht Zeugen!

Bochum / Herne (ots) - Am gestrigen 12. Mai verzeichnete die Kripo im Stadtbezirk Herne-Wanne folgende Wohnungseinbrüche:

Im Zeitraum von 9.30 und 12.50 Uhr gelangte ein bisher unbekannter Täter in eine Wohnung an der Hedwigstraße in Wanne. Der Kriminelle öffnete an der Hausrückseite ein auf Kipp stehendes Fenster und stieg mithilfe eines Gartenstuhls in die Wohnung ein. Eine aufmerksame Anwohnerin meldete der Polizei den Einbrecher, der sich bei Eintreffen der Polizeibeamte entfernte. Der Täter mit südländischem Aussehen ist zwischen 20 und 25 Jahre alt, 1,80m-1,85m groß und hat eine normal Figur. Bekleidet war er mit einem schwarzen Blouson und einer auffälligen dunklen Stoffhose, die zwischen den Beinen großzügig geschnitten war (Art "Haremshose"). Auf dem Kopf trug er eine dunkle Baseballkappe. Angaben zur Beute stehen hier noch aus.

Darüber hinaus kam es zwischen dem 10. Mai (15 Uhr) und dem 12. Mai (13.55 Uhr) an der Tellstraße in Wanne zu einem Wohnungseinbruch. Mittels Aufhebeln der Tür gelangten Kriminelle in eine Wohnung und durchsuchten alle Räumlichkeiten. Bisher konnten noch keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: