Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Witten
Unglücklicher Verkehrsunfall - Auto erfasst Kind (11)!

Bochum / Witten (ots) - Am gestrigen 12. Mai, gegen 13.26 Uhr, kam es auf der Dortmunder Straße in Witten-Annen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem ein Kind (11) schwer verletzt wurde. Eine Wittenerin (76) befuhr mit ihrem Auto die Dortmunder Straße in nordöstliche Richtung (Wittener Bruch). Zeitgleich beabsichtigte der 11-Jährige in Höhe der Hausnummer 75 über eine Querungshilfe für Fußgänger die Straße in nordwestliche Richtung zu überqueren. Als er auf die Fahrbahn trat, kollidierte der Junge mit dem von links kommenden Auto und wurde weggeschleudert. Mit schweren Kopfverletzungen musste er in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme ist die Dortmunder Straße einseitig bis 14.35 Uhr gesperrt worden.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet zur Bürozeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: