Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Ehepaar "verschreien" Einbrecher - Polizei sucht Zeugen!

Bochum (ots) - In den späten Abendstunden des gestrigen 11. Mai wurden Einbrecher in einem Haus an der Haarstraße in Bochum-Brenschede von einem Ehepaar überrascht. Gegen 22.30 Uhr wurden die schlafenden Hauseigentümer durch laute Geräusche aus der Küche geweckt. Mit lautstarken Geschrei stürmten sie gemeinsam aus dem Schlafzimmer in Richtung Küche und vertrieben die Kriminellen. Die Täter flüchteten mit Bargeld durch die aufgehebelte Balkontür in unbekannte Richtung.

Weitere Einbrüche gab es am 11. Mai an der Feldsiepener Straße, Hiltroper Straße, Laerfeldstraße sowie Klarastraße. Die Täter flüchteten in diesen Fällen mitsamt der Beute (Bargeld und Schmuck) in unbekannte Richtung.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: