Polizei Bochum

POL-BO: Unbekannte Täter schlachten "Bibi" und "Lola" - Polizei sucht Zeugen!

Bochum (ots) - Einen gruseligen Fund machte ein Bochumer (41) am Morgen des gestrigen 10. Mai in Bochum-Langendreer. Als er gegen 9 Uhr sein Tiergehege an der Wittkampstraße nahe "Heimelsberg" aufsuchte, stellte er fest, dass von seinen vier Ziegen, zwei fehlten. "Bibi" (8 Jahre) und "Lola" (4 Monate) waren nicht mehr da. Kurze Zeit später fand er die Felle und Eingeweide der beiden Tiere in unmittelbarer Nähe des Geheges. Sie waren offensichtlich vor Ort geschlachtet worden. Die Tat muss zwischen dem 7. Und 10.5.2015 passiert sein. Das Bochumer Kriminalkommissariat 33 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-8310 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: