Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Ein vollendeter und ein versuchter Einbruch - Zeugen gesucht!

Herne (ots) - Noch unbekannte Kriminelle drangen am gestrigen 29. April in eine Wohnung an der Schulstraße in Herne ein.

Im Zeitraum zwischen 14.20 und 16.00 Uhr betraten die Täter das Mehrfamilienhaus, begaben sich ins zweite Obergeschoss und brachen die Wohnungstür auf. Anschließend durchsuchten die Einbrecher die Räumlichkeiten und entwendeten ein Handy.

Ebenfalls an diesem Mittwoch kam es in einem Gebäude an der Glockenstraße zu einem Einbruchsversuch.

Die Einbrecher suchten dort das vierte Obergeschoss auf und machten sich gewaltsam an der Wohnungstür zu schaffen. Aber die Tür hielt, da gut gesichert, dem kriminellen Druck der Täter stand.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: