Polizei Bochum

POL-BO: Smartphone und Bargeld am S-Bahnhof geraubt - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - In der Nacht zum 27. Dezember war ein Wittener (22) nach einem Besuch in Bochum-Langendreer zum S-Bahnhof an der Hauptstraße zu Fuß unterwegs. Als er sich kurz nach 4 Uhr auf dem Treppenaufgang zum Gleis befand, bemerkte er plötzlich, dass sich von hinten jemand näherte. Der junge Mann kam nicht mehr dazu, sich umzudrehen. Der derzeit noch unbekannten Straßenräuber nahm ihn von hinten in den Würgegriff und raubte sein Bargeld sowie sein blaues Smartphone (Samsung Galaxy S 3) aus seiner Jackentasche. Anschließend flüchtete der Kriminelle mit seiner Beute ins Dunkle. Der 22-Jährige fuhr zunächst mit der Bahn nach Hause. Von hieraus informierte er die Polizei. Das Regionalkommissariat Langendreer (KK 33) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8310 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: