Polizei Bochum

POL-BO: Einbrüche nach Weihnachten - Terrassentür eingetreten

Herne (ots) - Am Wochenende nach den Weihnachtsfeiertagen verzeichnet die Kriminalpolizei Bochum drei Einbrüche in Herne. An der Friedrichstraße in Röhlinghausen traten Unbekannte am 27.12. die Terrassentür eines Einfamilienhauses eingetreten. Diese Tat ereignete sich in der Zeit von 19 bis 1 Uhr. Die Kriminellen entwendeten eine Spielkonsole, ein Iphone und ein Ipad Air. Am 27.12. war auch die Gräffstraße in Herne-Süd das Ziel von Einbrechern. Zwischen 16 und 19.20 Uhr hebelten sie die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Mit Schmuck konnten sie unerkannt entkommen. Ein dritter Einbruch ereignete sich an der Straße "Am Freibad" im Ortsteil Herne-Wanne. Hier wurde nach Aufhebeln einer Balkontür am 27. Dezember, in der Zeit von 13 bis 13.30 Uhr, bislang unbekannte Beute gemacht. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: