Polizei Bochum

POL-BO: Ein Auto kommt plötzlich zum Stehen - eingeklemmt...

Bochum Wattenscheid (ots) - Auf dem Parkstreifen der Straße "An der Papenburg" kam es, in Höhe der Hausnummer 25, am 21. Dezember zu einem Verkehrsunfall. Gegen 17.10 Uhr hatte eine 66-jährige Bochumerin ihr Fahrzeug bestiegen und den Motor gestartet. Ihr Auto rollte ein Stück nach vorne und klemmte zwei Wattenscheiderinnen (34 und 61) ein. Diese hatten zeitgleich den Kofferraum des davor abgestellten Fahrzeuges beladen. Eine Beteiligte blieb unverletzt, jedoch wurde die 34-jährige einem örtlichen Krankenhaus zugeführt und verblieb stationär. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: