Polizei Bochum

POL-BO: Einbruchsdiebstähle vom Freitag

Bochum (ots) - Die Kriminalpolizei Bochum verzeichnet am 19. Dezember folgende Einbrüche: In Bochum-Brenschede drangen an der Wiemelhauser Straße, in der Zeit zwischen 16 bis 18.30 Uhr, Unbekannte in ein Reihenhaus ein. An der Wiemelhauser Straße hebelten sie eine Balkontür auf und flüchteten mit Bargeld. An der Krockhausstraße in Bochum-Stiepel drangen Kriminelle in ein Reihenhaus ein. Zwischen 11.30 und 18.55 Uhr wurde die Balkontür gewaltsam geöffnet. Mit Schmuck, einem I-Pad und zwei hochwertigen Handtaschen entkamen die Täter unerkannt. Beute gemacht wurde auch in einem Mehrfamilienhaus an der Gaußstraße in Bochum-Dahlhausen. In der Zeit vom 18.12.2014, 16.00 Uhr, bis 19.12.2014, 07.30 Uhr, hebelten Rechtsbrecher die Balkontür auf. Sie entwendeten nicht nur Bargeld, sondern auch ein Navigationsgerät, ein Mobiltelefon sowie eine Kamera. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4143 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: