Polizei Bochum

POL-BO: Fehler bei Wenden

Herne (ots) - Im Kreuzungsbereich Sodinger Straße / Schillerstraße kam es am 18. Dezember, um 11.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Hernerin hatte mit ihrem Auto beim Wenden im Kreuzungsbereich das entgegenkommende Auto eines Herners (50) übersehen. Durch den starken Aufprall stieß die Hernerin noch gegen einen Ampelmast. In ihrem Auto wurde ein zweijähriges Kind glücklicherweise nur leicht verletzt. Das Kind wurde einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt und nach ambulanter Behandlung entlassen. Austretendes Öl wurde durch das Tiefbauamt abgestreut und die Straße danach wieder für den Verkehr frei gegeben. Das Fahrzeug der Hernerin wurde abgeschleppt. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: