Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Radfahrer angefahren - Helm verhindert Schlimmeres!

Witten (ots) - Im Wittener Stadtteil Bommern kam es am gestrigen 15. Dezember zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer (41) verletzt worden ist.

Gegen 17.55 Uhr bog eine Autofahrerin (38) von der "Alte Straße" nach links auf die Straße "Bodenborn" ab. Dabei übersah die Wittenerin den 41-Jährigen, der auf dem Radweg in Richtung Wengern unterwegs war. Der Wittener, der einen Helm und reflektierende Kleidung trug, stürzte nach dem Zusammenstoß zu Boden.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Wittener in ein örtliches Krankenhaus, das er nach der ambulanten Behandlung zum Glück wieder verlassen konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: