Polizei Bochum

POL-BO: Herne / Beide hatten "Grün"! - Autofahrer fährt Fußgängerin an

Herne (ots) - In den späten Nachmittagsstunden des gestrigen 15. Dezember kam es auf der Gerther Straße in Herne zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin (31) leicht verletzt worden ist.

Gegen 18.20 Uhr bog ein Autofahrer (69) an der Grünlicht zeigenden Ampel von der Gerther Straße nach links auf die Sodinger Straße ab. Dabei übersah der Herner die Frau, die ebenfalls bei Grünlicht die Sodinger Straße in nordwestliche Richtung überquerte. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die am Knie verletzte Hernerin zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Erneut ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem die Ampeln sowohl für den Autofahrer als auch für den Fußgänger "Grün" anzeigten.

Wir weisen nochmals alle Fahrzeugführer ausdrücklich daraufhin, in einer solchen Situation auch das gelbe Blinklicht für Fußgänger zu beachten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: