Polizei Bochum

POL-BO: Beziehungsstreit eskaliert - Herner (19) schwer verletzt im Krankenhaus!

Herne (ots) - Am gestrigen 11. Dezember hatte sich ein Herner (19) mit einer jungen Frau (18) in einem Imbiss am Herner Bahnhof verabredet. Als der Mann dort gegen 22 Uhr aus seinem Auto stieg wurde er unvermittelt von dem Ex-Freund der jungen Frau angegriffen und mit einem Messer schwer verletzt. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Der Angreifer flüchtete nach der Tat. Polizisten der Wache Herne nahmen ihn kurze Zeit später in der elterlichen Wohnung vorläufig fest. Es handelt sich um einen ebenfalls 19-jährigen Herner, der polizeibekannt ist. Bei seiner Vernehmung zeigte er sich geständig. Seinen Angaben folgend, dürfte das Motiv durch Eifersucht begründet sein. Die Ermittlungen des Herner Regionalkommissariats (KK 35) dauern an.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: